Tipps

 mallorca-terracotta

Ein kulinarisches Vergnügen auf Mallorca & ein MUSS!!!

Mercat de l'Olivar, die größte Markthalle in Palma, Plaça de l'Olivar 4, 07002 Palma de Mallorca. Öffnungszeiten: Mo - Sa von 9.00 bis 13.00 Uhr , einige auch länger geöffnet

Ein Besuch der Markthalle von Palma und dort Tapas essen ist ein MUSS bei jedem Mallorcaaufenthalt, für mich zumindest. Von außen ist die Markthalle ganz unspektakulär, aber innen ist man sofort von den vielen Farben und Düften und der Vielfalt der Angebote fasziniert.

Auf diesen Moment, den Barhocker bei der Bar Teodoro hochzuklettern und ganz viele leckere Tapas zu bestellen, warte ich schon immer wochenlang. So viele Köstlichkeiten gibt es hier und es ist ein Genuß, so viele kleine Häppchen zu probieren, eines besser als das andere, liebevoll zubereitet und präsentiert von den beiden jungen Eigentümern.
Nicht ganz einfach ist es, an der so gefragten Bar Plätze zu ergattern. Einmal erfolgreich geht die Qual der Wahl los.
Der Beginn eines jeden Tapasessen sind natürlich Aioli, Maionaise mit Knoblauch, Weißbrot dazu und eine Caña (sprich Kanja..) ... ein Bier.

mallorca-terracotta

Weiter geht es mit typischen Tapas, alle schön hinter Glas aufgereiht und man kann auch darauf zeigen und munter drauf los probieren, wie:
Tortilla, ein Kartoffelomlett
Pimientos de padron, mit grobem Salz gegrillte kleine grüne Paprikas
Panierte Tintenfischringe
Albondigas - Hackfleischbällchen mit Tomatensoße
Croquetas de Jamón – Kroketten mit Schinken
Champiñones al ajillo – Champions mit Knoblauch
Dátiles en bacón - süße Datteln mit salzigem Speck
Patatas Bravas, in Olivenöl gebackene Kartoffeln
Gambas in Knoblauch

Tolle Tapasrezepte hier: http://www.chefkoch.de/rs/s30/tapas/Rezepte.html
Gute weitere Tapasrestaurants in Palma und auf Mallorca:
Bodega La Rambla, La Rambla, 15, 07003 Palma de Mallorca, Öffnungszeiten: 10:00-15:00, 19:00-22:00 Uhr
Weitere Tipps: http://mallorcaferien.org/urlaubsort-llucmajor/tapasbars-restaurants.html

Kurzweilige Stadtführung in Palma mit tollen Führern zur Einstimmung:
Stadtführung Palma

Und hier ein wunderbares Aliolirezept
1 frisches Eigelb
65 ml bestes Sonnenblumenöl (ich nehme auch gern halb & halb Olivenöl)
1 TL Senf
2 kleine, frische Knoblauchzehen
etwas Zitronensaft, möglichst frisch gepresst
Salz
Pfeffer
Eigelb mit Senf und Zitronensaft glatt rühren. Die beiden Ölsorten mischen und zunächst tröpfchenweise, dann schneller unter ständigem Rühren mit dem Mixer in die Eigelbmischung mixen. Es entsteht eine hellgelbe, cremige Mayonnaise. Nun den Knoblauch fein und unter die Mayonnaise mischen. Die Alioli mit Salz und Pfeffer und evtl. etwas Zitronensaft abschmecken. Wegen dem rohen Eigelb noch am gleichen Tag aufbrauchen!

Weitere Tapasrezepte

Buen provecho! Guten Appetit!